Hoffman Magazin

Beziehungen

Der Weg zu gelungenen Beziehungen

Im fast selben Maße wie ein Großteil der Menschen, die in das Hoffman Seminar kommen, beteuern dass eine glückliche Beziehung mit am wesentlichsten zum Lebensglück beiträgt, leiden sie gleichzeitig darunter, dass dies nicht gelingt.

In unseren Beziehungen verdichten sich unsere Lebensthemen, denn dort spielen sich die Wiederholungen der ursprünglichen Kränkungen ab, die wir in unserer Kindheit erlebt haben.

Und: dort waren unsere ersten Modelle von Beziehung und wir haben so grundlegende Erfahrungen  gemacht, dass dort unser „neuronales Gitterbettchen“ entstanden ist, in dem wir heute noch sitzen: bis zu dem Moment, wo wir uns entscheiden, die Beziehungen der Mutter unserer Kindheit und dem Vater unserer Kindheit zu klären.

Im Hoffman Seminar arbeiten wir aus diesem Grund mit dem Begriff „Elternbilder“, denn es geht nicht um die Eltern von heute, die sich vielleicht verändert haben, mit denen wir keinen Kontakt mehr haben, oder sogar einen herzlichen und liebevollen, oder… Es geht um die Eltern unserer Kindheit, die in der Phase, die die prägendste unseres Lebens ist, tiefe Spuren hinterlassen haben.

Wenn ich mir der Wiederholungen bewusst bin, die ich mit meinem Partner erlebe und den Weg gehe, die Beziehungen zu meinen Eltern zu klären, kann ich die alten Mechanismen verlassen und mich wirklich auf die Einzigartigkeit meines Gegenübers einlassen, ohne dass mein Mutter- oder Vaterbild dazwischen liegen. Dann kann ich erstaunt zur Kenntnis nehmen, dass es nicht mein Partner ist, auf ‚dessen Kränkungen’ ich reagiert habe, die Projektionen lösen und ihm ganz neu begegnen.

Im Hoffman Seminar arbeiten wir zu weiten Teilen auf der emotionalen Ebene, denn wir können die Themen nur auf der Ebene lösen, auf der sie entstanden sind. Wir lernen durch neue Erfahrungen, die die Wirksamkeit der alten Bilder, die unser Erleben geprägt haben, Schritt für Schritt verändern.

So ist der erste Schritt einer wirkungsvollen Persönlichkeitsentwicklung die Klärung der Beziehung zu mir selbst, indem ich beginne, mich selbst zu verstehen: zunächst einmal als das, was meine erlebte Geschichte aus mir gemacht hat.

Weiterführende Links

Paarbeziehung
Mitmenschen
Kindheit
Inneres Kind

Nächstes Hoffman Seminar

Sa. 12. September bis Sa. 19. September 2020

Zur Anmeldung

Haben Sie Fragen? Informieren Sie sich persönlich und vereinbaren Sie einen kostenlosen Telefontermin mit einem unserer Trainer:

Telefonnumer Hoffman Seminar +49 8151 – 965 90 50

Telefonnumer Hoffman Seminar info@hoffman-institut.de